Waldpädagogik mit Kindern erleben

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Elementarpädagog*innen, Kindergruppenbetreuungspersonen, Kinderbetreuer*innen, Tagesmütter, Tagesväter

Zusatzinfo: (WTBVO – konform)

Was ist der Schwerpunkt in diesem Modul?

Die Waldpädagogik hat sich in den letzten 20 Jahren mehr und mehr in der pädagogischen Arbeit etabliert und weiter Kreise gezogen. Studien belegen, dass Kinder, die ihre ersten Jahre vor der Schule im Waldkindergarten verbringen, ebenso einfach die Schulreife erlangen als jene, die in einer elementaren Bildungseinrichtung in Gruppenräumen betreut werden. Dazu gibt es viele verschiedene Ideen. Ein Waldtag, eine Einrichtung, die an ein Waldstück angrenzt, regelmäßige Waldwochen und anderes. Dabei kommt es aber nicht nur darauf an, mit den Kindern Zeit im Wald zu verbringen, sondern sich mit der Philosophie, den Grundlagen, dem Bild vom Kind das Waldpädagog*innen haben und mögliche Wege einen Waldtag zu gestalten – auseinander zu setzen.

Das und noch vieles mehr wird in diesem Modul angesprochen.

Dauer und Kosten:

Intensivmodul: 9 Unterrichtseinheiten / € 145,- (für Lelek Vereinsmitglieder 20% Ermäßigung)

Dieses Modul wird im Rahmen der WTBVO auch als Kennenlernmodul (5 UE) angeboten.

Trainerin: Jasmin Jebavy (Vertretung im Krankheitsfall Marion E. Hopfgartner)

Ausbildungsbereich: Pädagogik

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.