Projektarbeit in der elementaren Bildung

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Elementarpädagog*innen, Kindergruppenbetreuungspersonen, Kinderbetreuer*innen, Tagesmütter, Tagesväter

Zusatzinfo: (WTBVO – konform)

Was ist der Schwerpunkt in diesem Modul?

Das Projekt bietet einen spannenden Lernbereich für Kinder und pädagogische Fachkräfte. Die ganzheitliche Kompetenzentwicklung, die im Projekt eingeleitet wird, macht es für die pädagogische Arbeit interessant. Das Projekt wird in vielen verschiedenen pädagogischen Modellen (wie z.B. der Reggiopädagogik) als methodisches Instrument verwendet. Aber wie gehe ich es an? Was muss ich dabei beachten? Was ist meine Rolle und was ist die Rolle der Kinder? Wie kann ich ein Projekt aufbauen und was muss ich dabei alles beachten? Diese Fragen werden im Kurs beantwortet. Weiters gibt es viele Ideen und Anregungen, wie man die Schritte praktisch umsetzen kann und was sich im Projekt so alles ergeben kann.
 
Nach diesem Kurs hast du das Grundwerkzeug in der Hand, um mit Kindern spannende Projekte zu starten und Lern- sowie Bildungsimpulse einzuleiten. Das und noch vieles mehr wird in diesem Kurs angesprochen.
 

Dauer und Kosten:

9 Unterrichtseinheiten / € 145,-  (für Lelek Vereinsmitglieder 20% Ermäßigung)

Dieses Modul wird als Impulsmodul auch in der Ausbildung und der Aufschulung zur Kindergruppenbetreuungsperson mit 5 Unterrichtseinheiten angeboten.

Trainerin: Jasmin Jebavy (Vertretung im Krankheitsfall: Marion E. Hopfgartner oder Franziska Riegler)

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.