Portfoliogestaltung in der elementaren Bildungseinrichtung

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Elementarpädagog*innen, Kindergruppenbetreuungspersonen, Tagesmütter, Tagesväter

Was ist der Schwerpunkt des Moduls?

Portfolios sind systematisch und individuell angelegte Sammlungen von Produkten der Kinder. Dabei ist es wichtig den Lernprozess und die Lerndispositionen des Kindes zu berücksichtigen. Entwicklungsdokumentationen in einem sehr fundierten Rahmen bieten den pädagogischen Fachkräften Orientierung und Ausrichtung. Kompetenzen können so positiv unterstützt werden. Ein Kurstag zum Thema Portfolio hilft einen Überblick und tieferes Verstehen zu ermöglichen. Portfolio ist auch eine vollkommen neue Betrachtung des Kindes. Es verändert die Beobachtung als Bewertung hin zu einer Beobachtung der Kompetenzentwicklung, der Stärken und der Herausforderungen. Geschichten erzählen vom Kind. Im Portfolio finden wir die Entwicklungsspuren des Kindes.

Dauer – Kosten:

8 UE / € 145,- (für Lelek Vereinsmitglieder 20% Ermäßigung)

Trainerin: Monika Antos

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.