Planung und Reflexion von Bildungsprozessen

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Elementarpädagog*innen, Kindergruppenbetreuungspersonen, Kinderbetreuer*innen, Tagesmütter, Tagesväter.

Zusatzinfo: (WTBVO – konform)

Was ist der Schwerpunkt in diesem Modul?

Ein Teil der pädagogische Qualitätssicherung wird durch die regelmäßig stattfindende Planung und Reflexion gewährleistet. Pädagogische Fachkräfte lernen bereits in der Ausbildung die Grundlagen der Planung und Reflexion kennen. Dieses Modul möchte vor allem jene ansprechen, die ihre Ausbildung vor mehr als 10 Jahren besucht haben oder jene, die sich in diesem Bereich immer noch unsicher fühlen. Die Planung und Reflexion hat sich im letzten Jahrzehnt wesentlich verändert.

Dauer und Kosten:

5 Unterrichtseinheiten / €59,-  (Für Lelek Vereins Mitglieder 20 % Ermäßigung)

Trainer: Dieses Modul wird von verschiedenen TrainerInnen gehalten:

Marion E. Hopfgartner / Jasmin Jebavy / Franziska Riegler

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.