Situationsanalyse, Räume und Planung

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Elementarpädagog*innen, Kindergruppenbetreuungspersonen, Kinderbetreuer*innen, Tagesmütter, Tagesväter.

Zusatzinfo: (WTBVO – konform)

Was ist der Schwerpunkt in diesem Modul?

Die pädagogische Qualitätssicherung wird durch eine gute Dokumentation gewährleistet. Zu Beginn des Jahres gestaltet daher jede Gruppe ihre Situationsanalsyse und legt somit die Spur zur Orientierung. Die Planungsspirale (auch genannt der kybernetische Schaltkreis) hat somit begonnen und begleitet die pädagogischen Fachkräfte durch das gesamte Betreuungsjahr. Oft wird die Wichtigkeit der Situationsanalyse unterschätzt. Sie beeinflusst die erste Raumgestaltung, die weitere Planung, den Verlauf der Eingewöhnung und vieles mehr. In diesem Modul werden wir uns ganz genau mit den Details und den Grundlagen zur Qualitätssicherung auseinander setzen.

Dauer und Kosten:

5 Unterrichtseinheiten / €59,-  (Für Lelek Vereins Mitglieder 20 % Ermäßigung)

Trainer: Dieses Modul wird von verschiedenen TrainerInnen gehalten:

Marion E. Hopfgartner / Jasmin Jebavy / Franziska Riegler

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.