Kursreihe: Entwicklungsstörungen erkennen und begleiten

Ist es nun eine Entwicklungsstörung, ADHS, Autismus, einfach nur eine Verzögerung? Eine Diagnose liegt vor und wie unterstütze ich jetzt das Kind am besten? Fragen, die sich immer mehr elementarpädagogische Fachkräfte stellen. Nicht nur die Diagnosen sind häufiger als noch vor 20 Jahren – auch in der täglichen Beobachtung bemerken die Fachkräfte Verhaltensveränderungen und Entwicklungsabweichungen. Hier ist es wichtig, gemeinsam mit Experten der verschiedenen Bereichen zusammenzuarbeiten, um Kinder bestmöglich durch diese Phasen begleiten zu können. Wir haben unsere Experten um eine Kursreihe zu diesem aktuellen Thema gefragt.

Ziel ist es, Unterstützung und Information für die alltäglichen Situationen an die Hand zu geben.

In diesem Intensivtraining betrachten wir verschiedene Entwicklungsstörungen, alltägliche Probleme mit den Kindern und wie wir damit zurechtkommen können. In jedem Kurs werden folgende Inhalte beachtet:

  • Theoretische Inputs und welcher Experte ist zuständig für diesen Entwicklungsbereich.
  • Was muss ich beobachten und welche Tipps und Techniken kann ich anwenden.
  • Wie häufig muss sich etwas wiederholen.
  • Anlaufstellen und Hilfeleistungen.
  • Eigene Fallbeispiele von Kindern besprechen.
  • Fragen zu einzelnen Situationen

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • abgeschlossene Ausbildung im elementarpädagogischen Bereich: (Elementarpädagog*in, Kinderbetreuer*in, Kindergruppenbetreuer*in, Tagesmutter/-vater, Pädagogisch-qualifizierte Fachkraft oder ähnlich vergleichbare Berufe)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Eltern sind gerne eingeladen im Anlassfall (bei vorhandener Diagnose an einem Einzelmodul teilzunehmen)

Zeitausmaß der Kursreihe:

  • 7 Module jeweils 3 UE
  • Gesamt 21 Unterrichtseinheiten

Kurstage/-zeiten:

  • Immer Dienstags von 18:00 – 21:00 Uhr
  • oder in der Sommerakademie als 5 Tage jeweils 4 UE

Die Module im Lehrgang:

  • Autismus kennenlernen und begleiten
  • ADHS: Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom kennenlernen und begleiten
  • Störungen im Bereich der sozialen Kompetenz kennenlernen und begleiten
  • Sprachstörungen kennenlernen und begleiten
  • Verhaltensauffälligkeiten durch Bindungsstörungen kennenlernen und begleiten
  • Sensorische Integration – Wahrnehmungsstörungen kennenlernen und begleiten
  • Emotionale Probleme – Einkoten, Einnässen kennenlernen und begleiten

ACHTUNG!! Diese Kursreihe macht dich nicht zum Profi von Entwicklungsstörungen. Ziel ist es die Früherkennung und bessere Begleitung in den elementaren Bildungseinrichtungen zu ermöglichen.

Kosten:

Gesamt: € 280,00

Bei Vorauszahlung minus 10% Ermäßigung (€ 252,00)

Ratenzahlungen in 3 Teilzahlungen zu jeweils € 84,00 möglich.

Das Trainer*in:

Christine Strableg

(Die Trainer*in findest Du im Menüpunkt „Über uns“ vorgestellt)

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!