Kursreihe: Kommunikationskompetenz für Fachkräfte in elementaren Bildungseinrichtungen

Wer kommunizieren kann – führt! In elementaren Bildungseinrichtungen sind elementarpädagogische Fachkräfte gefordert Eltern, Kinder, Team und Führungskräfte im Einklang zu halten. Zum Wohle des Kindes muss kompetente Kommunikation jeder Fachkraft wichtig sein. Dort, wo Kommunikation versagt, können wir eine sofortige Auswirkung auf die Betreuungs- und Bildungsqualität, Elternarbeit und -transparenz sowie Kundenzufriedenheit sehen.

Ziel ist es mit dieser Kursreihe elementarpädagogische Fachkräfte fit in der Kommunikation zu machen. Die Sprache wird zum Instrument und kann gezielt eingesetzt werden. In dieser Kursreihe werden Tools und Instrumente in die Hand gegeben, die eine vielfältige Kommunikation möglich macht und die Türen zu Eltern und Kind öffnen kann. Somit wird die Betreuungsqualität gestärkt und die Bildungschancen jedes einzelnen Kindes erhöht.

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • abgeschlossene Ausbildung im elementarpädagogischen Bereich: (Elementarpädagog*in, Kinderbetreuer*in, Kindergruppenbetreuer*in, Tagesmutter/-vater, Pädagogisch-qualifizierte Fachkraft oder ähnlich vergleichbare Berufe)
  • Gute Deutschkenntnisse

Zeitausmaß der Kursreihe:

  • 10 Module jeweils 3 UE
  • Gesamt 30 Unterrichtseinheiten.

Kurstage/-zeiten:

  • Immer Dienstags von 18:00 – 21:00 Uhr
  • oder in der Sommerakademie als 5 Tage jeweils 6 UE

Die Module im Lehrgang:

  • Die Kunst der Kommunikation: Man kann alles sagen, aber wie! – Teil 1
  • Die Kunst der Kommunikation: Man kann alles sagen, aber wie! – Teil 2
  • Die kindliche Wahrnehmung und Kommunikation – Teil 1
  • Die kindliche Wahrnehmung und Kommunikation – Teil 2
  • Kinder besser verstehen – gewaltfrei kommunizieren – Teil 1
  • Kinder besser verstehen – gewaltfrei kommunizieren – Teil 2
  • Die Beziehungsebene in der Kommunikation – Teil 1
  • Die Beziehungsebene in der Kommunikation – Teil 2
  • Alle haben Erwartungen – wie soll ich kommunizieren – Teil 1
  • Alle haben Erwartungen – wie soll ich kommunizieren – Teil 2

Kosten:

Gesamt: € 405,00

Bei Vorauszahlung minus 10% Ermäßigung (€ 365,00)

Ratenzahlungen in 4 Teilzahlungen zu jeweils € 102,00 möglich.

Das Trainer*innenteam:

Kerstin Dahlke, Melanie Hetterich, Marion Hopfgartner

(Die Trainer*innen findest Du im Menüpunkt „Über uns“ vorgestellt)

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!