Lernen ist des Lebens Schönheit

Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiß, fragen zu können. (Jean-Jacques Rousseau)

Wer kann an diesem Modul teilnehmen?

Alle interessierten Menschen für sich selbst oder für ihren Beruf!

Was ist der Schwerpunkt in diesem Modul?

Das Kind lernt auf einfache und selbstverständliche Weise. Seine natürliche Art des Lebens ist das Spiel und das Spiel ist sein Lernen. Im Laufe des Heranwachsens wird das Kind mit Lernformen und Lernmethoden angefüllt und verändert sein Lernverhalten. Wenn es zu einem erwachsenen lernenden Menschen geworden ist, kann es sein, dass seine ursprüngliche natürliche Form des Lernens verloren gegangen ist. So muss sich der Mensch mühsam und mit großer Überweltigung dem Thema „Lernen“ stellen.

Das muss nicht sein!!

Ziel ist es dem Kind eine ihm natürlichen Lernformen zu erhalten. Dazu wollen wir in diesem Kurs die verschiedenen Lerntypen, Lernformen und Lernweisen kennen lernen und diese für uns selbst einsetzen lernen. Gerade wenn man sich dem Thema Aus- und Weiterbildung stellt, dann ist es wichtig, seine natürliche lernmethodischen Kompetenzen zu wecken, um sich einfach und schnell mit den Inhalten vertraut zu machen.

In diesem Intensiv-Modul hörst du 

  • über die verschiedenen Lernformen, -typen
  • erarbeitest deine natürlichen Wege des Lernens und
  • erfährst, wie du bei Kindern die ihnen natürlichen Lernformen erkennen kannst.

Dauer und Kosten:

5 Unterrichtseinheiten / € 89,-  (Für Lelek Vereins Mitglieder 20 % Ermäßigung)

Trainerin: Marion E. Hopfgartner 

 

 

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.