Menschen, die sich für diesen Lehrgang entscheiden, haben bereits eine pädagogische Grundausbildung und möchten ihren Wirkungsbereich erweitern. Dieser Lehrgang ist besonders gut für all jene geeignet, die eine Vielfalt an Methoden in ihrer Arbeit verwenden möchten und sich für viele verschiedene Themen und pädagogische Ansätze interessieren und auch für jene die in alternativ-pädagogischen Modellen arbeiten möchten und sich Orientierung bei der Auswahl der richtigen Ausbildung holen möchten.

Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Schwerpunkte der verschiedenen pädagogischen Richtungen vorzustellen und eine Fülle von praktischen und sofort einsetzbaren Ideen und Methoden in die Hand zu geben.

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • abgeschlossene Ausbildung im elementarpädagogischen Bereich: (Elementarpädagog*in, Kinderbetreuer*in, Kindergruppenbetreuer*in, Tagesmutter/-vater, Pädagogisch-qualifizierte Fachkraft oder ähnlich vergleichbare Berufe)
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Interessierte Eltern

Diplomausbildungsumfang:

Die Ausbildung wird im Blended Learning – Stil vermittelt und setzt sich aus Folgendem zusammen:

  • 20 UE Online-Lernen
  • 1 Orientierungsabend (3 UE)
  • 9 praktische Trainingstage in der Lelek Akademie (90 UE)
  • 9 schriftliche Fachaufgaben (Umfang gesamt 18 A4 Seiten bemessen mit 30 UE Studium-zeit)
  • 1 Abschlusspräsentation (Umfang bemessen mit 30 UE inkl. Vorbereitung)
  • 1 schriftlichen Test
  • 1 Abschluss-Fachgespräch (Umfang bemessen mit 4 UE)
  • … umfasst gesamt 177Unterrichtseinheiten.

Kurstage:

  • Die Theorie-Online soll vor dem jeweiligen Praxistag absolviert werden. Diese kann auf unserer Lelek-Edu Online-Plattform jederzeit besucht werden. Sie steht als Lehrvideos (über Phone, Computer, Tablet abrufbar) nach Freischaltung oder Buchung zur Verfügung. Die Kurse können selbständig im Vorfeld direkt auf der Website erstandenwerden oder im Rahmen des Gesamtpaketes mit gebucht.
  • Der Orientierungsabend dient zum Kennenlernen der Struktur, der Mitlernenden und der Akademie. Er findet am Freitag vor dem ersten Kurs in der Lelek Akademie von 18:00 – 21:00 Uhr statt.
  • Praktisches Arbeiten umfasst: 9 Samstage, jeweils von 09:00 – 18:00 Uhr. Diese sind empfehlenswerter weise vor Ort in der Lelek Akademie zu besuchen. Sie können auch in Form von Hybridlernen abgeschlossen werden (ergänzende Aufgaben sind hier jedoch verpflichtend)
  • Die schriftlichen Fachaufgaben werden nach dem Besuch des jeweiligen Modultages in einem Zeitraum von jeweils max. 21 Tagen danach abgegeben.
  • Die Abschluss-Präsentation wird selbständig erarbeitet und vor der Fachpräsentation eingereicht.
  • Fachpräsentation und Fachgespräch finden in der Lelek Akademie in Wien statt. Bei großer Distanz kann diese auch Online über Zoom abgeschlossen werden.

Diese Zusatzausbildung erstreckt sich über einen Zeitrahmen von 10 bis 12 Monaten. Kursstart ist sowohl im Herbst-, wie auch Frühlingssemester. Der Lehrgang wird berufsbegleitend angeboten:

Unsere Begleitung während des Lehrganges:

Während des Lehrganges wirst du von den Trainer*innen begleitet. Peergruppentreffen sind empfohlen und finden auf Eigeninitiative statt. Ziel ist es in der Teilnehmer*innengruppe Fragen, Projekte, Unterlagen und Inhalten zu er- und überarbeiten. Die Module entsprechen keinem klassischen Vortragsmodell sondern beinhalten gemeinsames Erarbeiten und Vertiefen. Es werden Teamprozesse gestartet und Zielgespräche zu den entfaltenden Fähigkeiten geführt. Die E-Learning Plattform, die wir all unseren Lehrgangsteilnehmer*innen anbieten stellt dir 24 Stunden am Tag – 7 Tage pro Woche Audio- und Videopräsentationen zur Verfügung, mit deren Hilfe du Inhalte vertiefen und wiederholen oder dir auch bei Krankheit aneignen kannst. Für alle administrativen Fragen unterstützt dich unser administratives Team.

Die Abschlussmodalitäten:

  • Für den Abschluss entwickelst du ein Projekt zu einem von dir gewählten Thema (Themenvorschläge sind vorhanden), das der Gruppe präsentiert wird.
  • Die schriftliche Prüfung erfolgt in einem Multiple-Choice-Verfahren mit unterschiedlich korrekten Antworten zu den theoretischen Inhalten.
  • Ein Fachgespräch schließt deinen Ausbildungslehrgang ab.

Du erhältst ein Abschlusszertifikat mit dem Titel: Alternativpädagog*in

Ausbildungsmodule und Kosten:

Online-Kurse und Orientierungs-Abend 355,00 €
Modultag – Der Situationsansatz 145,00 €
Modultag – Montessori im Alltag 145,00 €
Modultag – Naturpädagogik 145,00 €
Modultag – Waldpädagogik 145,00 €
Modultag – Malpädagogik 145,00 €
Modultag – Das offene Konzept 145,00 €
Modultag – Reggiopädagogik 145,00 €
Modultag – Portfolio mit Kindern gestalten 145,00 €
Modultag – Bedürfnisorientierte Pädagogik 145,00 €
Diplom-Prüfungsantritt 350,00 €
Kosten für den Gesamtlehrgang:

2.010,00 €

Bei Vorauszahlung minus 10% 1.809,00 €

Die Kurse können einzeln oder als Gesamtlehrgang gebucht werden. Für Einzelbuchungen gilt der jeweilige Kursbeitrag.

Das Trainer*innenteam:

Franziska Riegler, Marion Hopfgartner, Monika Antos,

(Das Trainer*innen findest du im Menüpunkt Über uns vorgestellt)

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!