Bist du fit für die Zeiten des Wandels?

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Gerade private vor- und außerschulische pädagogische Einrichtungen stehen dem Wandel der Zeit oft leicht verwundbar gegenüber. Sie müssen die konzeptionellen, personellen, organisatorischen, räumlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen nach den regionalen und bundesweiten Grundlagen und Auflagen erfüllen, um die Betriebsbewilligungen nicht zu verlieren, und parallel dazu dem steigenden Mitbewerbsmarkt standhalten. Das Feld der Mitbewerber:innen erstreckt sich gerade im Bildungssektor vom öffentlichen bis hin zum privaten Bereich. Als private/r Anbieter:in ist die Eigenverantwortung von korrekter Umsetzung sehr hoch. Informationen müssen selbst beschafft werden und Entscheidungen unternehmerisch sowie sozial vertretbar sein.

Ziel dieser Ausbildung ist es, Betreiber:innen und Führungskräfte in vor- und außerschulischen Bildungseinrichtungen fachspezifische Führungskompetenzen zu vermitteln und somit die Qualität von kompetenten Führungskräften zu steigern. Mit diesem Training bieten wir dir die Möglichkeit deine Kompetenzen in der Führung und Leitung der Einrichtung upzugraden und vorhandene standardisierte Abläufe zu hinterfragen.

Voraussetzung zur Teilnahme:

  • Betreiber:in einer vor- und/oder außerschulischen pädagogischen Einrichtung
  • Leitende Führungskraft in einer vor- und außerschulischen pädagogischen Einrichtung
  • Basiswissen in den Fachbereichen ist vorhanden

Ausbildungsumfang und Kosten:

Die Ausbildung wird im Hybrid-Learning-Stil vermittelt. Die Teilnehmer:innen können via Zoom aus dem gesamten deutschsprachigen Raum teilnehmen oder direkt zu uns in die Lelek Akademie zu den Kursen kommen. Versäumst du ein Modul, so ist dieses für dich als Aufnahme verfügbar.

Die Ausbildung setzt sich aus Folgendem zusammen:

Hauptlehrgang:

  • 24 Module je 3 Unterrichtseinheiten
  • Immer Mittwochs 18:00 – 21:00 Uhr – max. 2x im Monat
  • Gesamtdauer: 15 Monate (Juli und August finden keine Lehrgangsmodule statt)

… umfasst gesamt 72 Unterrichtseinheiten

Lehrgangskosten: € 1.450,00. (Du erhältst eine Teilnahmebestätigung am Ende des Lehrganges)

Bei Vorauszahlung reduziert sich der Betrag auf € 1.250,00. Bei Ratenzahlung werden 15 monatliche Raten von jeweils € 97,00 verrechnet. Der Gesamtbetrag muss bis Lehrgangsende beglichen sein.

Der Diplomabschluss ist individuell buchbar:

  • 1 Abschlusspräsentation (Umfang bemessen mit 30 UE inkl. Vorbereitung)
  • Jeweils ein schriftlicher Test in jedem Fachbereich (gesamt 5 Fachbereiche – Umfang bemessen mit 10 UE)

… umfasst gesamt 40 Unterrichtseinheiten.

Betreuungs- und Abschlusskosten: € 499,00.

(Du erhältst das Abschlusszertifikat Diplomierte Führungskraft in vor- und außerschulischen Bildungseinrichtungen)

Ausbildungsmodule im Lehrgang:

Fachbereich Kommunikationskompetenz:

  • Kommunikation – Man kann alles sagen, aber wie?
  • Gewaltfrei kommunizieren
  • Die Bedürfnis- und Beziehungsebene in der Kommunikation
  • Soziale Kommunikationsführung
  • Alle haben Erwartungen – wie soll ich kommunizieren?
  • Beschwerdemanagement

Betriebswirtschaftliche Grundlagen:

  • Zahlen, Fakten, Daten
  • Verkauf- und Kundenorientierung
  • Grundlagen in der Unternehmer:innenpraxis
  • Arbeit mit Kooperationspartner:innen und Behörden

Personalmanagement:

  • Führen und Leiten: zwischen Autorität und Kooperation
  • Die Rolle der Führungskraft
  • Konflikte und Konfliktstrategien
  • Rechte und Pflichten von Mitarbeiter:innen
  • Förderung von Teamarbeit
  • Mitarbeiter:innenbegleitung in Zeiten des Wandels
  • Ressourcenmanagement

Qualitätsmanagement:

  • Die Bedeutung von Qualität
  • Standardisierung und normative Prozesse
  • Bildungsmanagement vs. Qualitätsmanagement
  • Qualitätssicherungsverfahren und -rahmen
  • interne und externe Qualitätssicherung

Eltern-/Kundenarbeit:

  • Dialogische Gesprächsführung in der Beratung
  • Transparenz in der Bildungsarbeit
  • Diversität in der Bildungspartner:innenschaft

Diese Zusatzausbildung erstreckt sich über einen Zeitrahmen von 12 bis 15 Monaten. Kursstart ist sowohl im Herbst-, wie auch Frühlingssemester. Der Lehrgang wird berufsbegleitend angeboten. Termine zu den kommenden Lehrgängen erfrage gerne in unserem Büro.

Unsere Begleitung während des Lehrganges:

Während des Lehrganges wirst du von unserem Trainer*innenteam begleitet. Peergruppentreffen sind empfohlen und finden auf Eigeninitiative statt.

Die E-Learning Plattform, die wir all unseren Lehrgangsteilnehmer*innen anbieten stellt dir 24 Stunden am Tag – 7 Tage pro Woche Audio- und Videopräsentationen zur Verfügung, mit deren Hilfe du Inhalte vertiefen und wiederholen oder dir auch bei Krankheit aneignen kannst. Für alle administrativen Fragen unterstützt dich unser administratives Team.

Wenn es dir gefällt Teile es bitte!